Lassen Sie Schwarzarbeit nicht zu!

Schwarzarbeit-SPSSchwarzarbeit schadet auch Ihrem Unternehmen. Privatdetektive SPS ermittelt für Sie gegen Mitarbeiter, die nicht in Ihrem Interesse handeln. Unsere Detektive observieren verdächtige Mitarbeiter mithilfe von zum Beispiel Fotodokumentation gegebenenfalls rund um die Uhr und auch im Ausland. Die Detektei recherchiert und analysiert alle rechtswidrigen Fakten zu gerichtsverwertbaren Beweisen. Alle Detektive operieren verdeckt und diskret, sodass eine Enttarnung der Straftäter garantiert wird. Unsere Detektei hat nicht nur die Möglichkeit Mitarbeiter in Ihren Betrieb einzuschleusen, sondern auch im Umfeld der betreffenden Zielperson zu ermitteln. Privatdetektive SPS wird Sie unterstützen, den Schaden für Ihr Unternehmen, der durch diese Straftat entsteht, zu verhindern. Wir versuchen das vorgegebene Ziel so schnell wie möglich und kostengünstig zu erreichen. Leider ist es aber einfach nicht möglich, wie es in TV-Serien/Filmen oftmals vorkommt, einen Fall in weniger als 60 Minuten erfolgreich aufzuklären. Aus diesem Grund bleiben unsere Detektive grundsätzlich realistisch, neutral und zielorientiert. 
 


Das dürfte Sie auch interessieren:

Ist die Einschaltung eines Detektivs aus kostenrechtlicher Sicht gerechtfertigt, wenn bereits ein bestimmter Verdacht besteht, die für eine schlüssige Antragstellung oder Rechtsverteidigung erforderlichen Einzelheiten und Beweismittel aber noch beschafft werden müssen und dies nicht anders und nicht billiger als mit Hilfe eines Detektivs möglich ist. Die dafür aufgewendeten Kosten sind nach Maßgabe des § 91 ZPO erstattungsfähig, wenn ihre Aufwendung im unmittelbaren Zusammenhang mit dem späteren Prozess steht.(OLG Hamm, 31.08.92, 23 W 92/92)

 

Bei Beobachtungen von Mitarbeitern muss die Geschäftsleitung den Betriebsrat nicht informieren! (BAG 26.03.91, AZ R 26/90)
 

Detektivkosten sind erstattungsfähig, wenn die durch den beauftragten Detektiv getroffenen Feststellungen nach den Umständen des Einzelfalls notwendig und nicht anderweitig einfacher zu erlangen waren, was durch Vorlage des Ermittlungsberichts und spezifischer Abrechnung glaubhaft zu machen ist. Die unmittelbar prozessbezogenen Feststellungen des Detektivs müssen auch die prozessuale Stellung des Auftraggebers vorteilhaft verändert haben. (OLG München, 18.06.93, 11 W 1592/93)

 

Vorprozessuale Detektivkosten sind erstattungsfähig, wenn die Einschaltung einer Detektei in unmittelbarem Zusammenhang mit einem konkreten Rechtsstreit steht und die Beauftragung eines Detektivs bei objektiver Betrachtung aus der Sicht der Partei zur Führung des Rechtsstreits – im Hinblick auf eine zweckentsprechende gerichtliche Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung – notwendig im Sinne von Paragraph 91,I ZPO war. (OLG Koblenz, 24.10.90, 14 NW 671/90)
 

Wenn Sie mehr über erstattungsfähige Detektivkosten erfahren möchten, bitte hier klicken.

 

Nächste Seite

 

Anruf genügt!

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder spezielle Wünsche haben, dann zögern Sie nicht uns deutschlandweit und gebührenfrei (vom Festnetz oder Handy) anzurufen! Wir sind von Ihrem Standort lediglich nur so weit entfernt, wie das nächste Telefon!

0800 - 11 007 11

Kostenlose Beratung!

Berechnung erst ab Einsatzort (BRD)! Keine Anfahrtskosten! Über 25 Jahre Berufserfahrung! Absolute Diskretion! Neueste Überwachungstechnik! IHK-geprüfte Detektive! Schreiben Sie uns einfach eine SMS oder rufen Sie uns gleich mobil an, unter:

+4915771579060