Ist Ihr Mitarbeiter wirklich krank oder arbeitsunfähig?

Krankfeiern_Detektive_SPSSimulanten schaden auch Ihrem Betrieb. Unsere Detektei bietet Ihnen eine lückenlose Überwachung von verdächtigen Mitarbeitern. Durch Observation unserer Detektive und den Einsatz verschiedener Überwachungstechniken wird kontrolliert, ob der jeweilige Mitarbeiter wirklich arbeitsunfähig oder krank ist. Privatdetektive SPS analysiert und dokumentiert alle relevanten Fakten für die Einleitung Ihrer juristischen Schritte, denn in diesen Fällen handelt es sich um Straftaten, die immer verfolgt werden müssen. Die Detektei wird alle Verschleierungen und Unstimmigkeiten aufdecken und zu gerichtsverwertbaren Beweisen zusammenstellen. Durch die diskrete Ermittlung der Detektive wird eine schnelle Auftragserledigung garantiert. Wir, Privatdetektive SPS, helfen Ihnen, das Simulanten und Betrüger Ihrem Betrieb keinen Schaden zufügen. Wir versuchen das vorgegebene Ziel so schnell wie möglich und kostengünstig zu erreichen. Leider ist es aber einfach nicht möglich, wie es in TV-Serien/Filmen oftmals vorkommt, einen Fall in weniger als 60 Minuten erfolgreich aufzuklären. Aus diesem Grund bleiben unsere Detektive grundsätzlich realistisch, neutral und zielorientiert.
 


Das dürfte Sie auch interessieren:

Ist die Einschaltung eines Detektivs aus kostenrechtlicher Sicht gerechtfertigt, wenn bereits ein bestimmter Verdacht besteht, die für eine schlüssige Antragstellung oder Rechtsverteidigung erforderlichen Einzelheiten und Beweismittel aber noch beschafft werden müssen und dies nicht anders und nicht billiger als mit Hilfe eines Detektivs möglich ist. Die dafür aufgewendeten Kosten sind nach Maßgabe des § 91 ZPO erstattungsfähig, wenn ihre Aufwendung im unmittelbaren Zusammenhang mit dem späteren Prozess steht.(OLG Hamm, 31.08.92, 23 W 92/92)

 

Arbeitgeber dürfen „krankgeschriebene“ Beschäftigte durch Detektive observieren lassen und ihnen bei berechtigtem Verdacht die Kosten dafür in Rechnung stellen. (Bundesarbeitsgericht Kassel BAG (Az. 8 AZR 5/97), Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (Az. 5 Sa 540/99) BGH – Az.: XII ZR 159/00)

Bei Beobachtungen von Mitarbeitern muss die Geschäftsleitung den Betriebsrat nicht informieren! (BAG 26.03.91, AZ R 26/90)

 

Wenn Sie mehr über erstattungsfähige Detektivkosten erfahren möchten, bitte einfach hier klicken.

 

Nächste Seite

 

Anruf genügt!

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder spezielle Wünsche haben, dann zögern Sie nicht uns deutschlandweit und gebührenfrei (vom Festnetz oder Handy) anzurufen! Wir sind von Ihrem Standort lediglich nur so weit entfernt, wie das nächste Telefon!

0800 - 11 007 11

Kostenlose Beratung!

Berechnung erst ab Einsatzort (BRD)! Keine Anfahrtskosten! Über 25 Jahre Berufserfahrung! Absolute Diskretion! Neueste Überwachungstechnik! IHK-geprüfte Detektive! Schreiben Sie uns einfach eine SMS oder rufen Sie uns gleich mobil an, unter:

+4915771579060